Samstag, 12. Dezember 2015

Urteile


Ich schaue normalerweise ja überhaupt kein Fernsehen mehr, der Fernseher ist zuletzt zur Fußball WM gelaufen, ich weiß nicht mal genau, wann die eigentlich war. Nun habe ich aber so einen kleinen DVB-T Tuner für den PC, den ich vor Kurzem angeschlossen habe, ich mag Dokus und solche Dinge, da ist das hin und wieder ganz schön mal reinzuschauen.

Aber was ist da los in der Fernsehwelt? Alles, aber auch wirklich alles, wird beurteilt. Sei es das Einkaufen nach Zeit und Thema, das Hotel des anderen Mitspielers, das Restaurant, das Kochen, das Nähen, wahrscheinlich auch noch das komplette Leben, ich habs nur noch nicht entdeckt.

Was macht uns eigentlich unglücklich?

Ich kann es Dir sagen, es ist das ewige Urteilen über Andere und das Beurteilt werden durch Andere. Warum machen wir uns selbst das Leben so schwer? Wäre es nicht einfacher, anzunehmen was ist, ganz ohne gleich Werte festzulegen, ohne das ewige "das machst Du richtig/falsch/besser gar nicht..." anderen vorzulegen? Wie einfach wäre doch das Leben, wenn wir uns nicht ständig selbst unter Druck setzen um so zu sein, wie es andere vielleicht wollen. Wie einfach wäre es für DICH, wenn Du das urteilen über andere unterlässt?

Wer wärst du, wenn Dir niemand erzählt hätte, wer Du zu sein hast? 

Wenn Du selbst nicht beurteilt werden willst, ist der erste Schritt das Urteilen über Deine Mitmenschen einzustellen. Sofort und ohne Kompromisse! Es bringt Dir doch nichts, außer Deine eigene Unzufriedenheit zu nähren oder aber ein vermeintliches "Besser-fühlen" weil der andere Mensch so "unmöglich" ist oder handelt. Was geht es Dich an, wie ein anderer Mensch sein Leben führt oder seine Entscheidungen trifft? Gar nichts!

Das Gesetz der Anziehung gibt Dir einfache Möglichkeiten in die Hand, wie Du selbst aus diesem ständig beurteilt werden herauskommst: Tu es selbst nicht mehr. Wenn in Deiner Welt kein Urteil mehr Raum findet, wirst Du merken, wie auch Du freier wirst, von den Urteilen anderer Menschen.

Nicht zuletzt: Wie wohl fühlst Du Dich an der Seite von Menschen, die ständig über andere lästern und urteilen? Wo Du Dir doch denken kannst, wenn Du ihnen für einen Augenblick den Rücken kehrst, bist Du selbst das Opfer.... möchtest Du das? Wenn nein, tu es selbst nicht!

Ich wünsche Dir eine wundervolle, besinnliche Adventszeit!